Am 26.Mai fanden die Wahlen unter anderem für die Gemeindevertretung Eldetal und für einen gemeinsamen Bürgermeister statt. Im Vorfeld wurde von den Einwohnern in den Dörfern Grabow/ Below, Massow und Zepkow immer wieder zum Ausdruck gebracht, dass sie sich bei den bevorstehenden Wahlen aufgrund der Anzahl ihrer Wahlberechtigten gegenüber der Anzahl der Wahlberechtigten in Wredenhagen im Nachteil befinden. Es wurde die Vermutung ausgesprochen, dass sie sich dadurch in der  neue Gemeindevertretung  nicht entsprechend ihren Belangen  vertreten fühlen: „Wredenhagen wird alle anderen Gemeinden für sich einnehmen“

Wir danken für die rege Teilnahme an der Möglichkeit Fragen an die beiden Betreiber des neuen Dorfkonsums zu stellen, die wir für euch nun veröffentlichen wollen:

# Wie sind die genauen Öffnungszeiten?

Wir haben bei der Umfrage wohl etwas für Verwirrung gesorgt, was nicht in unserer Absicht lag. Wir machen von Montag bis Samstag auf, Mittwoch und Samstag nur am Vormittag, an alle anderen Tage von morgens bis ungefähr 18 Uhr. Die Mittagszeiten waren laut Umfrage aber am Wenigsten gefragt, weshalb wir hier von 12Uhr bis 14 Uhr schließen würden.

Das Burgtor zur Burg Novum-Castrum-Wenden in Wredenhagen wird am Samstag den 11. Mai 2019 um 14.00 Uhr für den Burgsommer aufgeschlossen.

Den Gästen eröffnet sich beim betreten des Burgarials eine einmalige Kulisse, hohen Mauern, alten Häusern, eine Gruppe Kastanienbäumen mit ihren Blütenkerzen, die mächtige 300 Jahre alte Blutbuche in ihren tief roten Blättermantel und ein Blüten- und Pflanzenteppich aus Butterblumen, Gänseblümchen und vielen Burgkräutern.

An alle Einwohner, Jung und Alt, in Wredenhagen mit Aufruf zur Teilnahme am Arbeitseinsatz

Unser Burgpark ist über viele Jahre in Vergessenheit geraten. Mit der Vorbereitung der Baumaßnahme unseres Gemeindezentrums ist der Park in das Zentrum von Diskussionen geraten. 

Eine Umwidmung von Park in ein Waldstück wurde  behördlicherseits schon vorgenommen. Viel Kraft haben wir  aufgewendet um diese Umwidmung wieder rückgängig zu machen.

Einladung zur Schlüsselübergabe und Eröffnung des Gemeindezentrums am Burgberg in Wredenhagen

Nun ist es endlich soweit, das neue Haus am Burgberg kann Dank vieler Bauschaffenden seiner Bestimmung übergeben werden: 07.Dezember 2018 um 12.00 Uhr am Gemeindezentrum mit Sportbereich am Burgberg in Wredenhagen. Mit der Vergabe der ersten Bauaufträge am 26.Juni 2017, entstand in nur 17 Monaten ein Haus, das seinegleichen in unserem Amtsbereich sucht.

Einladung an alle Einwohner, Betriebe, Vereine von Wredenhagen und Interessierte von nah und fern zur Eröffnung des Gemeindezentrums mit Sportbereich am Burgberg in Wredenhagen.

Nun ist es endlich soweit, das Neue Haus am Burgberg wird seiner Bestimmung übergeben. Die Bürgermeisterin und die Gemeindevertreter der Gemeinde Wredenhagen laden Sie zum Tag der offenen Tür recht- herzlich ein. 

Als eine von drei ausgewählten Grundschulen in der Müritz-Nationalparkregion wurde heute an unserer Burgschule eine Kinderklimaschutzkonferenz durchgeführt.

Das Ziel lag in der Sensibilisierung der Kinder für einen verantwortungsvollen Umgang mit Energie und natürlichen Ressourcen sowie daraus resultierend einer anhaltenden Änderung des Denkens und Verhaltens.

 

Ein Standesamt gab es bis 1974 in Wredenhagen.

Das Projekt Standesamt auf der Burg wurde von der Gemeinde schon seit längerem angestrebt. Ein entsprechender Antrag wurde gestellt, dieser wurde durch den Amtsausschuss bestätigt. Es gab immer wieder Hindernisse, durch Beharrlichkeit und Hartnäckigkeit unserer Bürgermeisterin ist es gelungen in die Liste der Außenstellen des Standesamtes Röbel aufgenommen zu werden. Am 30.08.2017 fand die Abnahme durch das Amt statt und wurde für tauglich befunden.

Am Samstag den 17. Juni und am Sonntag den 18. Juni jeweils um 14.30 Uhr findet auf der Burg, Novum- Castrum- Wenden, in Wredenhagen eine Burgführung  statt. Was verbirgt sich hinter den alten Mauern? Bei einem Burgrundgang erzählt die Burgfrau Wahres, Mythisches und Legendäres. Gruseln,lachen, staunen Sie über alte Kriminalfälle, über Hexenprozesse und über das Zollwesen. Die Ahnengalerie auf dem Burghof erzählt über das einstige Leben auf der Burg und dem Wirken von 13 historischen Persönlichkeiten. Darunter ist sogar der russische Zar Peter der I.

Deine Chance! Für die Durchführung unseres Burghoffestes am 24.Juni suchen wir noch einen Ersatz-DJ für unseren eigentlich bereits gebuchten, aber nun doch leider verhinderten Entertainer. Du hast eine eigene Anlage und das entsprechende Equipment, den Tag ab 11.00 Uhr Zeit und gegen Abend und bis in die Nacht hinein Lust die Wredenhagener und deren Gäste zu unterhalten?

Dann melde Dich bei Frau Weidel unter 039925.2687 oder via eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

f t g